Zur Suche springen Zum Menü springen Zum Inhalt springen
Logo mit Text: job4future, die Suchmaschine für Jugendliche zum Berufseinstieg in Niederösterreich
Zum Seitenanfang springen

Über JOB4FUTURE

Projektbeschreibung:
Eine möglichst umfassende Unterstützung Jugendlicher in der Berufsorientierungsphase haben sich die engagierten Partnerorganisationen zum Ziel gemacht. Entstanden ist dabei die ERSTE Suchmaschine zum Berufseinstieg in Niederösterreich.

Berufseinsteiger finden über die Suchmaschine Zugang zu den wichtigsten Informationen und Ansprechpartnern, die Hilfestellung bei der Planung der beruflichen Zukunft in Niederösterreich anbieten. Die Plattform verlinkt auf die kompetentesten Vermittlungsstellen von Jobs, Lehrstellen, Berufspraktika, Ferialjobs sowie Beratungsstellen, die sich auf die Unterstützung Jugendlicher (mit und ohne Behinderung) in der Berufsorientierungsphase spezialisiert haben.

Mit Job4Future soll den Jugendlichen und ihren Begleitpersonen Mut gemacht werden, sich aktiv mit ihren Zukunftsmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Es geht darum, ihnen bewusst zu machen, dass sie in einer möglicherweise schwierigen Phase nicht alleine gelassen werden und dass die Bandbreite an interessanten Berufen vielleicht größer ist, als anfänglich angenommen.

Für Jugendliche ist es oft schwierig, sich im Informationsdschungel zu orientieren und die Berufseinstiegsphase gezielt zu gestalten. Job4Future stellt in diesem Sinne eine Einstiegshilfe in das Abenteuer ?erster Job? dar. Sie führt die Jugendlichen zu bestehenden Informationsplattformen und Unterstützungsangebote hin.

Die Vorteile von Job4Future:
* Orientierung im NÖ Angebots- und Informationsdschungel
* Reduzierter Suchaufwand für relevante Informationen
* Auf individuelle Bedürfnisse (Schulabschluss, Bezirk, Behinderung/Handicap..) abgestimmte Informationen
* Bündelung von seriösen Angeboten zahlreicher niederösterreichischer Partnerorganisationen
* Erfolgreiches Suchergebnis garantiert
* Direkte Ansprechpartner
* Einfachst zu bedienende Suchmaschine
* Berücksichtigung vorhandener Behinderungen/Handicaps bei der Suche
* Barrierefreier Zugang über Einhaltung der WAI-AAA-Richtlinien sichergestellt.


>> zurück
Zum Seitenanfang springen


Zum Seitenanfang springen